Historie

Schon vor Jahren gab es alljährlich zur Holstenköste ein Tanzturnier in Neumünster. Doch seit einiger Zeit wurde es still um den Wettkampfsport in der Schwalestadt.

So entschieden sich 2017 die beiden Tanzvereine Neumünsters, gemeinsam den Schwale-Pokal ins Leben zu rufen. Mit freundlicher und tatkräftiger Unterstützung durch den Sportpool Neumünster und Frau Birgit Prasse waren die notwendigen Vorbereitungen und Absprachen schnell getroffen.

Was damals in den 80er Jahren begann, wird nun wiederbelebt und ist hoffentlich der Beginn einer langjährigen Tradition zu Neumünsters Holstenköste.